Jasskürs

Tarife xend folgendermasse us.

***
Kursduur: jewiils 2 Schtund (und wänns e bizzli meh isch, au nit so wild …)
Teilnehmerzahl: mindeschtens 3 Persone

Tarif Erwachseni: CHF 20.–
Tarif Kids: CHF 10.–

En Kurs wird nit türer als CHF 120.– pro Abig, au wänn dänn me als 6 Teilnehmer sind.

Privatlektione sind au mögli: für zwei Schtund 40.–

Ziit für Aareis und Spese Linthgebiet/am Zürisee sind inbegriffe.
***

Was isch debii?

s Ziil isch, dass mer möglichscht bald mit andere/fremde Lüt chan jasse – oder ame Turnier mitmachte. Turnier giz i de Gegend nu vill, sind i de Ziitig amix akündigt. Bi Turnier werdet folgendi Jäss gmacht, sortiert nach Hüfigkeit:

  • Handjass (Einzelschieber) z viert
  • Schieber mit zuegloostem Partner (kei Wiis, kei dopplet/drüfach)
  • Differenzler

Abxe fu Turnier wird doch au sus nu hüfig privat und im Reschtorant oder in Heim gjasset.

  • Handjass z zweit/z dritt (z.B. Obschtmüli, Siebne)
  • Panduur (Speer und Bruggmüli, Chaltbrunn)
  • Schieber z zweite (Rose, Buttike)
  • Cinq Cent (Tila, Uznach)

Kursagebot

  • Charte kännelerne -> ‚Banner raus‘ / ‚Tschau Sepp (öppe zwei Öbig)
  • Charte kännelerne -> bis Schilteober Jass/Handjass (brucht rund vier Öbig)
  • Fum Handjass (Einzelschieber)  zum Schieber z vierte oder sächste (eifach)
  • Fum Handjass (Einzelschieber) zum Differenzler (offe oder verdeckt)